Sie planen eine Fernreise mit dem eigenen Fahrzeug?

Wir transportieren Ihr Motorrad, Ihren Geländewagen oder auch Ihren Käfer in Ihr Reiseland

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Es gibt viele Gründe, warum der Transport des Motorrads, Autos oder Geländewagens notwenig werden kann. Oft ist es die mangelnde Zeit, um auf dem Landweg in ein fernes Land zu fahren, oder auch der Ozean, der uns von Südamerika oder Oman trennt.

Bereits seit dem Jahr 2000 bieten wir - das Reiseunternehmen Motorradreisen & mehr von Klaus Demel, bekannt unter dem Namen "www-einfach-losfahren.de" - neben Motorradreisen mit dem eigenen Motorrad auch Fahrzeugtransporte für Individualreisende an. Auf Wunsch buchen wir Ihnen auch den passenden Flug dazu.

Wir verwenden für den Transport in die unten genannten Zielländer Seecontainer. Das ist sicherer, günstiger und komfortabler. Sie ersparen sich so beim Motorrad eine aufwändige Rundumverpackung und können ohne Montagearbeiten im Zielland einfach losfahren.

Für Geländewagen/Autos/Expeditionsmobile bieten wir (bis zu einer gewissen Größe des Fahrzeugs) ebenfalls den Transport im Seecontainer an. Der Preis ist in diesem Fall von den Außenmaßen des Fahrzeugs abhängig. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihr Fahrzeug. Sollte Ihr Expeditionsmobil die Maße eines Seecontainers übersteigen, ist auch ein Roll-on-Roll-off-Transport möglich.

Für folgende Zielländer bieten wir Containertransporte zum Festpreis an:

  • Chile/Südamerika: Verladung nach/ab Valparaiso
  • Mongolei: Verladung nach/ab Ulan Baatar
  • Oman: Verladung nach/ab Muscat
  • Namibia: Verladung nach/ab Walvis Bay (auf Anfrage)
  • Madagaskar: Verladung nach/ab Toamasina (auf Anfrage)

Für Marokko bieten wir einen Transport im Anhänger nach/ab Marrakesch an.